Hallo Welt deutsch!

Willkommen in der PMBlog Familie

Anpassungen / Custom Content

config.php wirkt sich auf alle Seiten aus. Hier wird festgelegt (Mehrere Seite unterstützen benutzerdefinierte Inhalte, einschließlich):

  • der Blog-Name
  • die Blog-Adresse
  • das Blog-Thema (auch Theme bzw. Template genannt)
  • Die Verzeichnisse für Artikel, Themes, Plugins
  • das Standard-Zeitformat
  • die Anzahl der Artikel pro Seite
  • das URL-Format der Artikel und Seiten

Regeln / Schreibregeln

Die Standardeinstellung (Standardstruktur eines Artikels) sind:

  • Dateiname der Name des Artikels URL ist, ist die ID-Artikel
  • Datei-Erstellungszeit für den Titel des Artikels
  • Dateiinhalt , nämlich der Körper des Artikels
  • Hinweis: es sit nicht zu empfehlen, chinesische Dateinamen zu verwenden,

Die einfachste Methode zum Schreiben eines Blogs

# Titel des Artikels

Körper des Artikels...

Das Programm unterstützt auch diese benutzerdefinierten Felder (ein Feld pro Zeile ):

title: Titel des Artikels (optional kann man auch mit # den Titel des Artikels definieren)

date: Veröffentlichungsdatum (ist optional, wenn nicht angegeben, dann wird der Erstellungszeitpunkt der Datei gewählt )

type: Seitentyp, Standard ist post, alternativ:page

status: Status der Seite / des Beitrags. Mit draft ist sie nicht zu sehen

tags: Tag1, Tag2 (die Angabe ist optional, Tags werden mit Kommas voneinander getrennt)

category: cate1, cate2 (die Angabe ist optional, Kategorien werden mit Kommas voneinander getrennt))

template: guestbook (die Angabe ist optional, legt eine benutzerdefinierte Vorlage für eine bestimmte Seite fest)

custom-xx: Benutzerdefinierte Variablen (optional, xx ist der Name Ihrer Variablendefinition )

Schlussbemerkung

Wenn das Programm Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie eine E-Mail, mir zu sagen. Schließlich danke Ihnen für Ihren Einsatz.

Tags dieses Beitrags: bpgs grundlagen