Telepolis - Aufreger der Woche Übersicht zu den meist kommentierten Beiträgen in der 16. Kalenderwoche 2018 (16.04.2018- 22.04.2018)

Telepolis ist ein Online-Magazin zu Themen aus Politik, Naturwissenschaften, Medien. Wichtiger Bestandteil ist das Leser-Forum, in dem meist sehr kontrovers diskutiert wird, das nur in allerseltensen Fällen moderierende Eingriffe erdulden muss.

Dieses Forum ist auch das Kriterium für meine Auswahl der Aufreger. Ausgewählt werden in jeder Woche die fünf am meisten kommentierten Telepolis-Beiträge.

In der 16. Kalenderwoche klangen die beiden Top-Themen der Vorwochen -also der angebliche Giftgaseinsatz in Syrien und die Vergiftung von Vater und Tochter Skripal- nach. Das Top-Thema aber war eindeutig die geplante Neuansiedlung bon 10.000 Flüchtlingen. Dieser Beitrag wurde allein mehr als 1.600 Mal kommentiert.

Insgesamt verzeichneten die 5 am meisten kommentierten Beiträge insgesamt 4.934 Foreneinträge. Damit belegt die 16. Kalenderwoche einen Top-Platz (2.) im bisherigen Wochenranking. Die Vergleichswerte der Vorwochen waren:

  • in der 36. Kalenderwoche des Jahres 2017 2.806 Foreneinträge
  • in der 37. Kalenderwoche des Jahres 2017 3.341 Foreneinträge
  • in der 38. Kalenderwoche des Jahres 2017 5.069 Foreneinträge
  • in der 39. Kalenderwoche des Jahres 2017 2.909 Foreneinträge
  • in der 40. Kalenderwoche des Jahres 2017 2.317 Foreneinträge
  • in der 41. Kalenderwoche des Jahres 2017 2.452 Foreneinträge
  • in der 42. Kalenderwoche des Jahres 2017 2.173 Foreneinträge
  • in der 43. Kalenderwoche des Jahres 2017 1.964 Foreneinträge
  • in der 44. Kalenderwoche des Jahres 2017 2.835 Foreneinträge
  • in der 45. Kalenderwoche des Jahres 2017 2.898 Foreneinträge
  • in der 46. Kalenderwoche des Jahres 2017 2.563 Foreneinträge
  • in der 47. Kalenderwoche des Jahres 2017 2.983 Foreneinträge
  • in der 48. Kalenderwoche des Jahres 2017 3.715 Foreneinträge
  • in der 49. Kalenderwoche des Jahres 2017 2.699 Foreneinträge
  • in der 50. Kalenderwoche des Jahres 2017 3.308 Foreneinträge
  • in der 51. Kalenderwoche des Jahres 2017 2.071 Foreneinträge
  • in der 52. Kalenderwoche des Jahres 2017 3.933 Foreneinträge
  • in der 1. Kalenderwoche des Jahres 2018 2.536 Foreneinträge
  • in der 2. Kalenderwoche des Jahres 2018 2.454 Foreneinträge
  • in der 3. Kalenderwoche des Jahres 2018 3.221 Foreneinträge
  • in der 4. Kalenderwoche des Jahres 2018 2.507 Foreneinträge
  • in der 5. Kalenderwoche des Jahres 2018 1.907 Foreneinträge
  • in der 6. Kalenderwoche des Jahres 2018 2.320 Foreneinträge
  • in der 7. Kalenderwoche des Jahres 2018 3.070 Foreneinträge
  • in der 8. Kalenderwoche des Jahres 2018 3.550 Foreneinträge
  • in der 9. Kalenderwoche des Jahres 2018 3.385 Foreneinträge
  • in der 10. Kalenderwoche des Jahres 2018 4.267 Foreneinträge
  • in der 11. Kalenderwoche des Jahres 2018 3.795 Foreneinträge
  • in der 12. Kalenderwoche des Jahres 2018 2.696 Foreneinträge
  • in der 13. Kalenderwoche des Jahres 2018 3.983 Foreneinträge
  • in der 14. Kalenderwoche des Jahres 2018 3.233 Foreneinträge
  • in der 15. Kalenderwoche des Jahres 2018 3.570 Foreneinträge

Mittelwert nach 32 Wochen: 3.017 Forenbeiträge (jeweils Summe der Top5).

Freibier für alle

Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) hat so viele Freunde gewonnen, dass man meinen könnte, es sei das neue Opium des Volkes

Marcus Hammerschmitt 22. April 2018, 12:00 Uhr 724

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Freibier-fuer-alle-4029163.html

Neuansiedlung von Migranten: Deutschland erteilt Zusage für 10.000

Es geht um Migranten aus Nordafrika und dem Gebiet des Horns von Afrika, auch die Evakuierung aus Libyen spielt eine Rolle. Das Resettlement-Programm ist freiwillig und will Schutzbedürftigkeit wie auch Anforderungen des Arbeitsmarktes berücksichtigen

Thomas Pany 19. April 2018, 14:15 Uhr 1630

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Neuansiedlung-von-Migranten-Deutschland-erteilt-Zusage-fuer-10-000-4027705.html

Chemiewaffen in Syrien: Es geht nicht mehr um Beweise …

… sondern um Deutungshoheit, Lagerzugehörigkeit und Glauben? Zu hoffen ist, dass die OPCW mit einer sorgfältigen Arbeit das Vertrauen in wichtige Institutionen bekräftigt

Thomas Pany 18. April 2018, 17:00 Uhr 919

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Chemiewaffen-in-Syrien-Es-geht-nicht-mehr-um-Beweise-4027035.html

"Klappmesser gibt es schon für 2,50 Euro"

Die zunehmende Zahl der Messerattacken beschäftigt die Polizei, die Bevölkerung ist beunruhigt, Wissenschaft und Politik wiegeln ab

Birgit Gärtner 16. April 2018, 16:00 Uhr 943

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Klappmesser-gibt-es-schon-fuer-2-50-Euro-4024448.html

Skripal: Nächste Stufe im Verwirrspiel

Ein Schweizer Labor soll bei den Skripal-Proben das Nervengift BZ entdeckt haben, Lawrow moniert, dass dies nicht im OPCW-Bericht aufgenommen wurde. Gibt es dafür eine einfache Erklärung?

Florian Rötzer 16. April 2018, 00:00 Uhr 718

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Skripal-Naechste-Stufe-im-Verwirrspiel-4024538.html

Tags dieses Beitrags: Migration Skripal Syrien Giftgas