Telepolis - Aufreger der Woche Übersicht zu den meist kommentierten Beiträgen in der 27. Kalenderwoche 2019 (01.07.2019- 07.07.2019)

Telepolis ist ein Online-Magazin zu Themen aus Politik, Naturwissenschaften, Medien. Wichtiger Bestandteil ist das Leser-Forum, in dem meist sehr kontrovers diskutiert wird, das nur in allerseltensten Fällen moderierende Eingriffe erdulden muss.

Dieses Forum ist auch das Kriterium für meine Auswahl der Aufreger. Ausgewählt werden in jeder Woche die fünf am meisten kommentierten Telepolis-Beiträge.

In der 27. Kalenderwoche gab es einen großen Themenschwenk, der durch Berichterstattung über die Aktionen der Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete vor der italienischen Insel Lampedusa ausgelöst wurde. Die drei Artikel, die sich direkt oder mindestens indirekt mit diesem Thema befassen, wurden allesamt mehr als 1000 mal kommentiert. Spitzenreiter war dabei der Artikel Carola Rackete - die neue Greta Thunberg? von Peter Nowak vom 02. Juli 2019, der 1517 kommentiert wurde. Angesichts dieser Kommantarmenge schafften es andere Artikel, z.B. über eine Reichsbürger-Familie, die in Russland Asyl erhielt oder das Weltklima, das auf der Kippe steht nicht mehr unter die Top5, obwohl sie jeweils auch mehr als 800 Mal kommentiert wurden.

Insgesamt verzeichneten die 5 am meisten kommentierten Beiträge der 27. Kalenderwoche 2019 5.616 Foreneinträge. Das ist mit deutlichem Abstand der höchste Werte des bisherigen Jahresverlaufes 2019. Im vorigen Jahr (2018) gab es allerdings noch zwei Mal höhere Werte. In den vergangenen Wochen des Jahres 2019 gab es diese Werte:

  • in der 1. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.308 Foreneinträge
  • in der 2. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.572 Foreneinträge
  • in der 3. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.673 Foreneinträge
  • in der 4. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.956 Foreneinträge
  • in der 5. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.551 Foreneinträge
  • in der 6. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.141 Forenbeiträge
  • in der 7. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.523 Forenbeiträge
  • in der 8. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.192 Forenbeiträge
  • in der 9. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.094 Forenbeiträge
  • in der 10. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.907 Forenbeiträge
  • in der 11. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.883 Forenbeiträge
  • in der 12. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.183 Forenbeiträge
  • in der 13. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.689 Forenbeiträge
  • in der 14. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.007 Forenbeiträge
  • in der 15. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.187 Forenbeiträge
  • in der 16. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.295 Forenbeiträge
  • in der 17. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.110 Forenbeiträge
  • in der 18. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.713 Forenbeiträge
  • in der 19. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.409 Forenbeiträge
  • in der 20. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.174 Forenbeiträge
  • in der 21. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.866 Forenbeiträge
  • in der 22. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.753 Forenbeiträge
  • in der 23. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.690 Forenbeiträge
  • in der 24. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.690 Forenbeiträge
  • in der 25. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.379 Forenbeiträge
  • in der 26. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.143 Forenbeiträge
  • in der 27. Kalenderwoche des Jahres 2019 5.616 Forenbeiträge

Mittelwert der 17 im Jahr 2017 erfassten Kalenderwochen (jeweils Summe der Top5): 2.943 Forenbeiträge

Mittelwert 2018: 3.384 Forenbeiträge (jeweils Summe der Top5).

Mittelwert 2019 nach 27 Kalenderwochen: 3.496 Forenbeiträge (jeweils Summe der Top5). Damit liegt der bisherige Jahresdurchschnitt über dem des Jahres 2018.

AfD Sachsen stolpert über Wahlrecht

Landeswahlleiter lässt nur 18 Listenkandidaten zu den Landtagswahlen zu

Markus Kompa 05. Juli 2019, 14:16 Uhr 879

Artikellink:https://www.heise.de/tp/news/AfD-Sachsen-stolpert-ueber-Wahlrecht-4464199.html

Juni-Temperaturen in Teilen Europas um bis zu 10 Grad über dem langjährigen Mittel

Über das Wochenende wird eine Hitzeglocke über Alaska mit Temperaturen bis über 32 Grad erwartet

Dazu eine Grafik (Karte):Temperaturanomalien in Europa vom 25.-29. Juni. Karte: ECMWF, Copernicus Climate Change Service

Florian Rötzer 05. Juli 2019, 00:00 Uhr 911

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Juni-Temperaturen-in-Teilen-Europas-um-bis-zu-10-Grad-ueber-dem-langjaehrigen-Mittel-4463460.html

"Wenn die Geretteten die Hoffnung verlieren, haben wir auf dem Schiff ein Pulverfass"

Dokumentation der Pressekonferenz von Sea-Watch am 2. Juli 2019 in Berlin zur Festnahme der Kapitänin und der Beschlagnahme des Schiffes

Thomas Moser 03. Juli 2019, 08:00 Uhr 1008

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Wenn-die-Geretteten-die-Hoffnung-verlieren-haben-wir-auf-dem-Schiff-ein-Pulverfass-4461159.html

Carola Rackete - die neue Greta Thunberg?

Bei der Begeisterung über die Sea-Watch-Kapitänin geht es um EU-Machtpolitik. Migranten und Unterstützer sollten sich darauf berufen, wenn sie in Deutschland kriminalisiert werden

Peter Nowak 02. Juli 2019, 10:05 Uhr 1517

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Carola-Rackete-die-neue-Greta-Thunberg-4460116.html

"Kriegshandlung": Schwere Vorwürfe gegen Kapitänin der Seenotrettung

Carola Rackete von der Sea Watch 3 hat das übliche Drama auf dem Mittelmeer abgekürzt und kühn Eigeninitiative bei der Anlandung der Geretteten übernommen

Dazu ein Foto:Im Hintergrund: die Sea Watch 3 (im Vordergrund das Rettungsschiff, das vormals Professor Penck hieß und nun Alan Kurdi). Bild: Foto: Alexander Draheim/sea-eye.org

Thomas Pany 01. Juli 2019, 15:00 Uhr 1301

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Kriegshandlung-Schwere-Vorwuerfe-gegen-Kapitaenin-der-Seenotrettung-4458742.html

Tags dieses Beitrags: Klimawandel AfD Rackete Seenotrettung