Telepolis - Aufreger der Woche Übersicht zu den meist kommentierten Beiträgen in der 31. Kalenderwoche 2019 (29.07.2019- 04.08.2019)

Telepolis ist ein Online-Magazin zu Themen aus Politik, Naturwissenschaften, Medien. Wichtiger Bestandteil ist das Leser-Forum, in dem meist sehr kontrovers diskutiert wird, das nur in allerseltensten Fällen moderierende Eingriffe erdulden muss.

Dieses Forum ist auch das Kriterium für meine Auswahl der Aufreger. Ausgewählt werden in jeder Woche die fünf am meisten kommentierten Telepolis-Beiträge.

In der 31. Kalenderwoche gab es wieder einmal einen rekordverdächtigen Artikel. Stephan Anpalagan kommentierte unter der Überschrift Schweinefleisch und Kindergarten die Geschehnisse in einem Leipziger Kindergarten, in dem man aus Rücksicht auf muslimische Familien künftig auf Schweinefleisch verzichten wolle. Dieser Artikel wurde 1.961 Mal kommentiert.

Insgesamt verzeichneten die 5 am meisten kommentierten Beiträge der 31. Kalenderwoche 2019 4.835 Foreneinträge. Das ist nach den deutlich niedrigeren Zahlen der beiden Vorwochen wieder ein deutlicher Anstieg. In den vergangenen Wochen des Jahres 2019 gab es diese Werte:

  • in der 1. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.308 Foreneinträge
  • in der 2. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.572 Foreneinträge
  • in der 3. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.673 Foreneinträge
  • in der 4. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.956 Foreneinträge
  • in der 5. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.551 Foreneinträge
  • in der 6. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.141 Forenbeiträge
  • in der 7. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.523 Forenbeiträge
  • in der 8. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.192 Forenbeiträge
  • in der 9. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.094 Forenbeiträge
  • in der 10. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.907 Forenbeiträge
  • in der 11. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.883 Forenbeiträge
  • in der 12. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.183 Forenbeiträge
  • in der 13. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.689 Forenbeiträge
  • in der 14. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.007 Forenbeiträge
  • in der 15. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.187 Forenbeiträge
  • in der 16. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.295 Forenbeiträge
  • in der 17. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.110 Forenbeiträge
  • in der 18. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.713 Forenbeiträge
  • in der 19. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.409 Forenbeiträge
  • in der 20. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.174 Forenbeiträge
  • in der 21. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.866 Forenbeiträge
  • in der 22. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.753 Forenbeiträge
  • in der 23. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.690 Forenbeiträge
  • in der 24. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.690 Forenbeiträge
  • in der 25. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.379 Forenbeiträge
  • in der 26. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.143 Forenbeiträge
  • in der 27. Kalenderwoche des Jahres 2019 5.616 Forenbeiträge
  • in der 28. Kalenderwoche des Jahres 2019 5.311 Forenbeiträge
  • in der 29. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.604 Forenbeiträge
  • in der 30. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.284 Forenbeiträge
  • in der 31. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.835 Forenbeiträge

Mittelwert der 17 im Jahr 2017 erfassten Kalenderwochen (jeweils Summe der Top5): 2.943 Forenbeiträge

Mittelwert 2018: 3.384 Forenbeiträge (jeweils Summe der Top5).

Mittelwert 2019 nach 31 Kalenderwochen: 3.604 Forenbeiträge (jeweils Summe der Top5). Damit liegt der bisherige Jahresdurchschnitt 2019 deutlich über dem des Jahres 2018.

USA: Zwei Massaker innerhalb von 24 Stunden

Aus der texanischen Grenzstadt El-Paso und in Dayton, Ohio, werden viele Tote gemeldet. Bei dem ersten Massenmord wird ein politischer Hintergrund ins Spiel gebracht

Thomas Pany 04. August 2019, 12:35 Uhr 963 Forenbeiträge

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/USA-Zwei-Massaker-innerhalb-von-24-Stunden-4487918.html

"Terror, dem die Bevölkerung jetzt ausgesetzt ist"

Wie AfD-Spitzenkandidat Andreas Kalbitz einen ganz besonderen Terror herbeihalluziniert

Timm Herbst 01. August 2019, 00:00 Uhr 603 Forenbeiträge

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Terror-dem-die-Bevoelkerung-jetzt-ausgesetzt-ist-4483951.html

Leben wir in einer neuen Spätzeit?

Dekadenz oder Transformation: Flüchtlinge, Autokraten und innere Schwäche - der Untergang Roms und unsere Gegenwart

Rüdiger Suchsland 31. Juli 2019, 00:00 Uhr 513 Forenbeiträge

Inhaltsverzeichnis:

  • Leben wir in einer neuen Spätzeit?
  • Und die Migration? Römer wurden Hunnen, Goten wurden Römer
  • "Ist Erwerb moralisch besser als der Genuss? Wie wollen Sie das begründen?"

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Leben-wir-in-einer-neuen-Spaetzeit-4480813.html

Der Wald stirbt

Bild:Abgestorbene Fichten am Brocken 2018. Bild: Whgler/CC BY-SA-4.0

Inhaltsverzeichnis

  • Der Wald stirbt
  • Grönland taut
  • Hitzefolgen und Klimawandel treffen auf einen ohnehin schon geschwächten Wald
  • Arbeitsplätze für Afrika

Die Energie- und Klimawochenschau: Von Hitzewellen, Unwettern, den Folgen für den Wald, einer Warmzeit in Grönland und erfreulichen Entwicklungen in Afrika

  1. Juli 2019 Wolfgang Pomrehn, 795 Forenbeiträge

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Der-Wald-stirbt-4483948.html>

Schweinefleisch und Kindergarten

Ein Kommentar an alle Vaterlandsbewahrer da draußen, die ihren Ausländer-, Fremden- und Islamhass ausgerechnet an Kindergartenkindern austragen müssen

Stephan Anpalagan 29. Juli 2019, 12:00 Uhr 1961 Forenbeiträge

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Schweinefleisch-und-Kindergarten-4480850.html

Tags dieses Beitrags: Wald Rassismus Klimawandel Massaker