Telepolis - Aufreger der Woche Übersicht zu den meist kommentierten Beiträgen in der 40. Kalenderwoche 2019 (30.09.2019- 06.10.2019)

Telepolis ist ein Online-Magazin zu Themen aus Politik, Naturwissenschaften, Medien. Wichtiger Bestandteil ist das Leser-Forum, in dem meist sehr kontrovers diskutiert wird, das aber nur in allerseltensten Fällen moderierende Eingriffe erdulden muss.

Dieses Forum ist auch das Kriterium für meine Auswahl der Aufreger. Ausgewählt werden in jeder Woche die fünf am meisten kommentierten Telepolis-Beiträge.

In Bezug auf die am meisten kommentierten Artikel war auch die 40. Kalenderwoche wieder ganz und gar monothematisch: Klimawandel, Klimaschutz, CO2-Steuer und ähnliche Schlagworte prägten die Spitzenthemen. Die meisten Forenkommentare konnte dabei der Artikel Klimaschutz: Grüne legen "radikal realistischen Maßnahmenplan" vor von Thomas Pany mit 1175 Kommentaren verzeichnen. Pany berichtet in seiner Artikel über die aktuellen Vorschläge der Partei Die Grünen zum Klimaschutz.

Insgesamt verzeichneten die 5 am meisten kommentierten Beiträge der 40. Kalenderwoche 2019 3.779 Foreneinträge. Das ist deutlich weniger als in den letzten drei Wochen und beinahe identisch mit dem bisherigen Durchschnitt des Jahres 2019. In den vergangenen Wochen des Jahres 2019 gab es diese Werte:

  • in der 1. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.308 Foreneinträge
  • in der 2. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.572 Foreneinträge
  • in der 3. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.673 Foreneinträge
  • in der 4. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.956 Foreneinträge
  • in der 5. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.551 Foreneinträge
  • in der 6. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.141 Forenbeiträge
  • in der 7. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.523 Forenbeiträge
  • in der 8. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.192 Forenbeiträge
  • in der 9. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.094 Forenbeiträge
  • in der 10. Kalenderwoche des Jahres 2019 2.907 Forenbeiträge
  • in der 11. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.883 Forenbeiträge
  • in der 12. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.183 Forenbeiträge
  • in der 13. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.689 Forenbeiträge
  • in der 14. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.007 Forenbeiträge
  • in der 15. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.187 Forenbeiträge
  • in der 16. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.295 Forenbeiträge
  • in der 17. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.110 Forenbeiträge
  • in der 18. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.713 Forenbeiträge
  • in der 19. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.409 Forenbeiträge
  • in der 20. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.174 Forenbeiträge
  • in der 21. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.866 Forenbeiträge
  • in der 22. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.753 Forenbeiträge
  • in der 23. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.690 Forenbeiträge
  • in der 24. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.690 Forenbeiträge
  • in der 25. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.379 Forenbeiträge
  • in der 26. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.143 Forenbeiträge
  • in der 27. Kalenderwoche des Jahres 2019 5.616 Forenbeiträge
  • in der 28. Kalenderwoche des Jahres 2019 5.311 Forenbeiträge
  • in der 29. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.604 Forenbeiträge
  • in der 30. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.284 Forenbeiträge
  • in der 31. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.835 Forenbeiträge
  • in der 32. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.402 Forenbeiträge
  • in der 33. Kalenderwoche des Jahres 2019 5.643 Forenbeiträge
  • in der 34. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.656 Forenbeiträge
  • in der 35. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.995 Forenbeiträge
  • in der 36. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.378 Forenbeiträge
  • in der 37. Kalenderwoche des Jahres 2019 4.844 Forenbeiträge
  • in der 38. Kalenderwoche des Jahres 2019 5.013 Forenbeiträge
  • in der 39. Kalenderwoche des Jahres 2019 5.035 Forenbeiträge
  • in der 40. Kalenderwoche des Jahres 2019 3.779 Forenbeiträge

Mittelwert der 17 im Jahr 2017 erfassten Kalenderwochen (jeweils Summe der Top5): 2.943 Forenbeiträge

Mittelwert 2018: 3.384 Forenbeiträge (jeweils Summe der Top5).

Mittelwert 2019 nach 40 Kalenderwochen: 3.762 Forenbeiträge (jeweils Summe der Top5). Damit liegt der bisherige Jahresdurchschnitt 2019 mittlerweile um mehr als 11% über dem des Jahres 2018.

Klimaschutz: Grüne legen "radikal realistischen Maßnahmenplan" vor

Im Gegensatz zur Bundesregierung wollen die Grünen CO2 deutlich stärker bepreisen. Der Verringerung der Stromsteuer und ein Energiegeld sollen die Wellen der Empörung glätten

Titelbild: Annalena Baerbock auf der Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen, 2018. Screenshot, Video YouTube

Thomas Pany 05. Oktober 2019, 21:30 Uhr 1175

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Klimaschutz-Gruene-legen-radikal-realistischen-Massnahmenplan-vor-4546525.html

Schulstreiks: "Regierung im Tiefschlaf"

Die Streiks gehen weiter, ebenso "Aktionen des zivilen Ungehorsams". Klimapaket der Regierung wird als "Schlag ins Gesicht" bezeichnet

Titelbild: Klimademonstration in Genf, am 27. September 2019. Bild: MHM55/ CC BY-SA 4.0

Wolfgang Pomrehn 05. Oktober 2019, 09:00 Uhr 471

Artikellink:https://www.heise.de/tp/news/Schulstreiks-Regierung-im-Tiefschlaf-4546383.html

Dem Klima geht es immer schlechter

Ein Kommentar

Franz Alt 03. Oktober 2019, 17:05 Uhr 929

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Dem-Klima-geht-es-immer-schlechter-4545181.html

Regierung vernichtet Wind-Arbeitsplätze

Die Energie- und Klimawochenschau: Die Umweltministerin will es nicht so genau wissen, fossile Brennstoffe werden immer noch subventioniert und in der Windindustrie gibt es weiter Entlassungen

Inhaltsverzeichnis:

  • Regierung vernichtet Wind-Arbeitsplätze
  • Hurrikan "Lorenzo"
  • Artenschutz und Windausbau

Wolfgang Pomrehn 02. Oktober 2019, 13:00 Uhr 550

Artikellink:https://www.heise.de/tp/features/Regierung-vernichtet-Wind-Arbeitsplaetze-4544267.html

Deutsche wollen mehr Klimaschutz

Befragung zeigt große Unzufriedenheit mit Klimapolitik der Berliner Regierung. Auch unter SPD-Anhängern

Wolfgang Pomrehn 30. September 2019, 13:00 Uhr 654

Artikellink:https://www.heise.de/tp/news/Deutsche-wollen-mehr-Klimaschutz-4542586.html

Tags dieses Beitrags: Klimawandel CO2